Dank der Kaskadenkonstruktionen war die Einführung der Bepflanzung u.a. auf die Zamkowa-Straße möglich. Sowohl die Bewohner als auch die Besucher können das natürliche Grün im Stadtzentrum genießen.  Der Kauf der Blumenständer hat sich als eine gute Investition für die Verbesserung des Stadtbildes erwiesen.

Agnieszka Pietrowska Leiterin der Abteilung Umweltschutz in Pabianice

Die Ästhetik der Stadt spielt auf jeden Fall eine große Rolle. Bialystok wird als „grüne Stadt” bezeichnet. So denken nicht nur Bewohner, sondern auchTouristen.

Stadtamt Bialystok